Herzlich willkommen bei www. moselwetter-bullay.de

wetter informationen

von Meteo - Sarret - 180 aus Bullay, dem Tor zur Mittelmosel

Standort: 180 m über NN


In der letzten Position der vorstehenden Menüliste (Seite des laufenden Monats)
finden Sie unter anderem:

  • die aktuellen Wetteraufzeichnungen
  • die Wettervorhersagekarte für Europa vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach (Main)
  • das Reisewetter für Deutschland, Europa und der Welt
     
                          >Die Daten werden täglich morgens und am Abend aktualisiert.<

Langjährige Durchschnittswetterwerte in Bullay (Mosel)

  Jan. Febr. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. Jahr

mittl.Tiefsttemp.     in °C

-1

-1

2

4

8

11

13

13

10

7

3

0

5,8°C

mittl.Höchsttemp.   in °C

3

5

10

14

20

23

25

25

19

14

7

4

14,1°C

Mitteltemp. in °C

1

2

6

9

14

17

19

19

15

10

5

2

9,9°C

Niederschlag l/qm

80

66

75

59

68

74

69

66

67

76

72

95

Gesamt
867 l/qm

Sonnenscheindauer in Std.

65

102

136

181

222

212

246

236

171

123

68

56

Gesamt
1818 Std.

                                                      

Sommertage Temp. Max. >25°C 36 Tage
Hitzetage Temp. Max. >30°C 15 Tage
Frosttage Temp. Min.    <0°C 52 Tage
Eistage Temp. Max.    <0°C 14 Tage
Sonnentage Sonnenscheindauer  >1 Std. 242 Tage
Niederschlagstage > 0,1 l/qm 178 Tage
Schneefalltage mit Schneedecke 15 Tage
Gewittertage   18 Tage

 

* * * * * * * * * * * * * * * *

Impressum:

Hans Braun
Obere Bergstr. 2
56859 Bullay (Mosel) 
Telefon: 0 65 42 / 2 24 17 

e-mail:  braun.meteo.bullay@web.de

* * * * * *
 

P R O L O G:

Sarret 180 

bedeutet:  Flurbezeichnung mit Angabe der Höhenlage über NN in der die Station in Bullay steht. Seit Anfang der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts werden hier in einer so genannten "Kleinen Wetterhütte" nach internationaler Norm in einer Höhe von 2 Meter über dem Erdboden gelegentlich und ab 1977 regelmäßige Wetterbeobachtungen und Messungen vorgenommen. Bestückt ist diese Station mit je einem Maximum- und Minimumthermometer mit einer Quecksilber- bezw. Alkoholfüllung. Dazu gehören ein Hygrometer (relative Luftfeuchte in %) sowie ein Barometer (Luftdruck in hPa, früher: Millibar). Auch ein Regenmesser (Niederschlag in Liter pro qm) und eine Windfahne gehören zur Ausstattung. Das Auswerten der einzelnen Geräte erfolgt neben Wetterbeobachtungen während des ganzen Tages um 8 und 18 Uhr Ortszeit. In jüngster Zeit werden auch computergestützte Messgeräte eingesetzt.

 

Für Anregungen zu diesen Seiten bin ich Ihnen sehr dankbar. Benutzen Sie dazu bitte die oben angegebene E-mail-Adresse oder Telefonnummer.

besucherzähler kostenlos



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!